BITCOIN KÖNNTE VON BITCOIN CIRCUIT DEN REGIERUNGEN GESTOPPT WERDEN, INDEM SIE „ZIEMLICH EINFACH“ HANDELN

Bitcoin (BTC) hat sich bisher den Ruf des „Honigdachs des Geldes“ erworben und steigt auch unter ungünstigen Bedingungen. Das Netzwerk selbst hat sich der Zensur mehrerer Regime widersetzt, aber könnten Weltregierungen Bitcoin jemals stürzen, wenn sie es wollten?

REGIERUNGEN, DIE BITCOIN CIRCUIT STARK GENUG SIND, UM DIE MÄRKTE ZU BEEINFLUSSEN

Bitcoin könnte auch ohne Kontakt Bitcoin Circuit zum Netzwerk heruntergefahren werden, sagt Kryptoanalyst Alex Krüger. Eine aktuelle Diskussion deutete darauf hin, dass ein dauerhaft niedriger Marktpreis ohne Chance auf eine signifikante Erholung die Anleger einfach vom Vermögen abschrecken könnte.

Bitcoin ist 2019 attraktiv für sein Versprechen, wieder auf ein Allzeithoch zu steigen, was durch die erwartete „Halbierung“ und die Knappheit neuer BTCs pro Tag begünstigt wird.

Aber der Krypto-Markt hat im Vergleich zum Umfang der Mainstream-Finanzierung eher kleine Volumina. Theoretisch könnte eine Regierung ihre immense finanzielle Macht nutzen, um den Markt in alle Richtungen zu beeinflussen.

Die Beobachtung des direkten staatlichen Einflusses wurde bereits bei der Einführung von Terminmärkten gemacht. Analysten kommentierten, dass die Entscheidung, bereits 2017 BTC-Futures auf CME und CBOE einzuführen, ein konzertierter Schritt war, der die BTC-Marktpreise „zähmte“.

BERGLEUTE KÖNNEN ZU NIEDRIGEREN PREISEN KAPITULIEREN

Gleichzeitig findet der Handel mit BTC im Jahr 2019 an den verschiedensten Börsen statt, und schwankende Preise an allen Märkten wären problematisch. Wenn ein Unternehmen an Börsen agieren würde, die Preise für Bitcoin-Futures festlegen, gäbe es Märkte, die mit einer sehr unabhängigen Bewertung fortfahren würden.

An dieser Stelle ist nicht bekannt, welche nationale Regierung beschließen würde, gegen Bitcoin vorzugehen. Die USA und China sind mögliche Kandidaten, insbesondere nach der jüngsten falkenhaften Haltung des chinesischen Präsidenten zu Kryptoanlagen.

Bitcoin Circuit Jeans

Bisher haben nur kleinere Staaten versucht, die Verwendung von Bitcoin zu verbieten. Der Krypto-Raum ist nicht ohne Zensur, da es eine ziemlich lange Liste von Ländern gibt, in denen es den Einwohnern an vielfältigen Möglichkeiten mangelt, Zugang zu Krypto-Assets zu erhalten. Exchanges selbst setzen das Verbot durch.

Die Marktpreise von Bitcoin sind auch der Faktor, der das Interesse am Handel und Kauf der Münze sofort erhöht. Da die BTC das Potenzial zeigt, sich rückläufig zu entwickeln und in eine niedrigere Spanne zu fallen, kommt es derzeit zu einem deutlichen Rückgang der Handelsvolumina sowie der Zuflüsse an die Börsen.

BTC rutschte am Dienstag weiter auf 8.144,09 $ ab, als der November die Gezeiten für die Aufwertung drehte. Zu viel niedrigeren Preisen warnen Experten davor, dass Bergleute kapitulieren könnten, da Preise unter 6.000 Dollar Druck auf schwächere Betriebe ausüben. Bei weniger als 3.700 Dollar können selbst chinesische Bergleute, die billigen Strom nutzen, Türen schließen.