Schönheit um jeden Preis

Schön zu sein ist toll und vereinfacht das Leben. Das denken zumindest viele Frauen, die immer mehr Geld in ihr Aussehen investieren. Aussehen wie ein Star, um bewundert zu werden. Das ist vor allem das Ziel vieler junger Mädchen, die sich unbedingt ein Vorbild suchen möchten. Oft erhalten sie ein Vorbild, das sie im Leben jedoch nicht sonderlich weiterbringen wird. Vielmehr kommen Probleme auf, mit denen Eltern nicht rechnen. Schönheit um jeden Preis. Wer dieses Motto in seinem Leben verfolgt, kann nicht nur schnell enttäuscht werden, sondern gibt auch viel Geld, das anderweitig besser angelegt wäre.

Wer schön sein will, muss leiden

 

Oft nehmen junge Mädchen an, dass Schönheit im Leben nicht nur mehr Erfolg mit sich bringt, sondern auch mehr Bewunderer. Besonders in der Pubertät haben viele Mädchen das Problem, dass sie nicht von einem jungen Mann angehimmelt werden. Ein schlechtes Selbstbild ist die Folge, was leider immer wieder zu Schönheitsoperationen führt. Wer schön sein will, muss leiden, denken sich hierbei viele Mädels und gehen Kompromisse ein, die ungesund sind. Deutlich weniger essen und dabei Nebenerscheinungen wie Vitaminmangel in Kauf nehmen, ist nicht der richtige Weg zum Erfolg. Das Problem an dieser Stelle ist, dass viele Eltern diese Lebensweise ihren Kindern vorleben und leider nicht früh genug eingreifen, um ihnen ein gesundes Selbstwertgefühl zu vermitteln. Kinder, die sich unter 20 Jahre befinden, suchen ihre Identität und versuchen sich zu verstellen, um anderen zu gefallen. Jedoch sollte man sich selbst gefallen und auf seine innere Stimme hören. Diese sollte mitteilen, dass es am besten ist, man selbst zu sein. Eltern können in diesem Fall einen sehr guten Beitrag zur positiven Entwicklung der Kinder leisten. Unter anderem ist es möglich, dass Eltern schon früh mit der Selbststärkung beginnen. Entsprechende Kurse oder auch in Ausnahmefällen Therapien helfen bei der Selbstfindung weiter.

Den richtigen Partner finden

Die Partnersuche mit Erfolg ist in vielen Fällen der Seelenfrieden. Vor allem während der Ausbildung oder des Studiums sollten sich junge Frauen einen Partner erhoffen, der sie nimmt, wie sie ist. Schon während der Partnersuche kann man sich entsprechende Ziele setzen. Der Partner sollte zum Beispiel keine Makel an einem finden oder gar zur Veränderung der eigenen Person anregen. Ist das dennoch der Fall, ist sicher, dass das nicht der richtige Partner für einen ist. Ob man nun einen Partner im Internet findet oder auch in einer Bar. Akzeptanz und Unterstützung sind die Eigenschaften, die angestrebt werden sollten.

Comments are closed.